Popeye

Popeye T-Shirts

Niemand hat weltweit mehr für das Ansehen von Spinat geleistet als Popeye der Seemann! Immer, wenn er (bevorzugt dosenweise) Spinat isst, entwickelt Popeye nämlich übermenschliche Kräfte und kann so seinen Intimfeind Bluto verdreschen! Bei Logoshirt gibt’s die offiziellen Popeye T-Shirts – und die machen auch ohne Spinat aus jeder schmächtigen Landratte einen echten Seebären!

Seemann ohne Furcht und Tadel

Popeye gab sein Debüt 1929, damals als Nebenfigur in dem Zeitungsstrip Thimble’s Theatre von Elzie Segar. Die Kapitänsmütze, die Ankertätowierungen und die im Mund eingequetschte Pfeife zählten zu den Merkmalen, die Segar seinem neuen Helden von Anfang an mitgegeben hatte. Schon bald war Popeye die Hauptattraktion und viele alte Charaktere verschwanden aus den Strips – mit Ausnahme von Olive Oyl, die nun des Seemanns Freundin wurde. Dafür führte Segar neue Figuren ein; wie den ewig Hamburger-essenden J. Wellington Wimpy, der später sogar Namensgeber für die britische Hamburger-Kette „Wimpy’s“ wurde. Nach Segars Tod im Jahr 1938 übernahm eine Reihe anderer Künstler den Strip, der noch heute in amerikanischen Sonntagszeitungen erscheint.

Popeye in Kino und Fernsehen

Auch im Kino und Fernsehen ist Popeye regelmäßig präsent – zwischen 1933 und 1957 entstanden weit über 200 kurze Trickfilme fürs Kino. Einer davon, „Popeye the Sailor meets Sindbad the Sailor“, wurde 1937 sogar mit einer Oscar-Nominierung bedacht. Übrigens: Popeyes Spinat-Trick wurde in den Filmen, nicht in den Comics, eingeführt! Danach wurden hunderte weitere Cartoons für das neue Medium Fernsehen gedreht – alleine 1960/61 wurden 220 solcher Trickfilme herunter gekurbelt. Für 2014 ist ein neuer Popeye-Film angekündigt, diesmal computer-animiert.

Popeye T-Shirts im Logoshirt-Shop kaufen

Die Popeye T-Shirts im Logoshirt-Shop gibt’s in verschiedenen Farben und Motiven für Frauen und für Männer. Zum Beispiel das Frauen T-Shirt „Popeye der Seemann – Sankt Pauli“ mit schlankem Schnitt.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten