Elvis

Elvis Aaron Presley, The King of Rock ’n’ Roll, ist bis heute einer der größten und erfolgreichsten Entertainer und Ikone des 20. Jahrhunderts. 1935 in Tupelo, Mississippi geboren, begann er 1954 seine Karriere als Sänger. Er war einer der ersten Vertreter der Rockabilly-Bewegung, zu der auch Sänger wie Johnny Cash und Buddy Holly gehörten. Die Rockabillys kombinierten Musikstile wie Country, Rock, Pop, Gospel und Blues und erschufen ein neues Genre und prägten damit den Lifestyle einer ganzen Generation. Die rebellische Art und die Auflehnung gegen die alten Normen der Gesellschaft und der eigenen Eltern begeisterte viele Jugendliche. So ließen sie sich auch vom Kleidungsstil und dem Styling der Künstler beeinflussen und brachten die Haltung ihrer Generation auf diese Art zum Ausdruck. Es war für die Jugendkultur also viel mehr als nur Musik - es war Lebenseinstellung und ein ganz neues Lebensgefühl.

Der King of Rock’n‘Roll

Seinen Durchbruch schaffte Elvis 1956 mit Fernsehauftritten, in denen er auch wegen seiner sogar heute noch legendären Tanzbewegungen Aufmerksamkeit erlangte. Es folgte eine Karriere, die ihresgleichen sucht. Mehrere Platzierungen an der Spitze der Charts weltweit. Es folgte Album auf Album. Das Studio verließ der King für ausverkaufte Konzerte, Live Shows in Las Vegas und als er als Soldat aus den USA für die Zeit von 1958-1960 nach Deutschland kam. Damit sorgte er für Aufregung bei den deutschen Fans - insbesondere den weiblichen. Bis heute hat Elvis eine große Fangemeinde und die Tolle sowie das Outfit des Kings erfreuen sich nicht nur in Las Vegas großer Beliebtheit.

Große Karriere als Sänger und Schauspieler

Die Liste mit Veröffentlichungen liest sich wie ein Buch – ein ziemlich langes und beieindruckendes Buch. In den 23 Jahren seiner Musikkarriere veröffentlichte Elvis über 700 Songs auf ca. 60 Alben und knapp 30 EPs. Zahlreiche nicht veröffentlichte Lieder, Sampler oder neu aufgenommene Platten nicht mit inbegriffen. Zu seinen größten Hits gehören Songs wie „Blue Suede Shoes“, „Love Me Tender“, „Jailhouse Rock“, „Return To Sender“, „Viva Las Vegas“ oder „In The Ghetto“. Dies ist allerdings nur eine kleine Auswahl seiner schier endlosen Diskografie.

Elvis feierte jedoch nicht nur als Sänger große Erfolge, sondern wirkte in über 30 Spielfilmen mit und machte sich so auch als Schauspieler einen Namen. Zwei Fliegen mit einer Klappe schlug der Entertainer, da er zu seinen Filmen gleich den Soundtrack mitlieferte.

Der King lebt – auch nach seinem Tod noch Kult

Glitzerndes Outfit, Haartolle und Sonnenbrille, so kennen und lieben die Fans ihren Elvis Presley. Sein Styling ist bis heute Trend. Neben dem Kult um den Sänger ranken sich jedoch auch viele Mythen um ihn. Bis heute halten sich hartnäckige Gerüchte um sein Ableben auf dem Anwesen Graceland in Memphis, Tennessee im Jahr 1977. Ist der King wirklich von uns gegangen? Klar ist, dass er durch seine Musik ewig weiterleben wird. Ganz nach dem Motto: „The Show Must Go On!“

Werdet ein Teil des Elvis-Lifestyles und bringt eure Liebe zum Rockabilly mit T-Shirts oder den passenden Accessoires von Elvis Presley zum Ausdruck. Neben einem Shirt könnt ihr euren Nachwuchs auch mit dem passenden The King Strampler einkleiden. So wird euer Baby zum Star.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten